Warenkorb 0
Weiterlesen...

Glasmaler Josef Raukamp – Vortrag abgesagt!

Wolfgang Sachsenhofer, Kunsthistoriker und Autor eines Buches √ľber den Linzer Glasmaler Josef (1881-1960), spricht am Donnerstag 12. M√§rz, 19.00 Uhr im Bildungshaus Puchberg √ľber den aus dem Rheinland stammende K√ľnstler, der als jahrzehntelanger Leiter der ‚ÄěOber√∂sterreichischen Glasmalerei‚Äú in Linz die Entwicklung dieser Kunstgattung entscheidend mitgepr√§gt hat. In √ľber 70 ober√∂sterreichischen Pfarrkirchen, Kl√∂stern und im Linzer Dom finden sich Fenster von Josef Raukamp.¬†1953 verkaufte Raukamp seinen Betrieb an das Zisterzienserstift Schlierbach, wo er sich noch heute…

Weiterlesen
Weiterlesen...

Buch- und Verlagspräsentation

Am Donnerstag, 5. M√§rz 2020, 19.30 Uhr fand im Stifterhaus /Linz eine Buch- und Verlagspr√§sentation des Wagner Verlags statt. Pr√§sentiert wurden zwei Neuerscheinungen: Jan Kurec: Vigilien. Gedichte. Hans Dieter Mairinger: Pudlhaubm und Schneidafleck. La petite mort und Wegen Erkrankung las f√ľr Jan Kurec der Herausgeber des Bandes Guido R√ľthemann. R√ľthemann pr√§sentierte einf√ľhlsame, aber gleichzeitig starke Texte des Autors. Hans Dieter Mairinger las neben der Neuerscheinungen aus allen f√ľnf im Wagner Verlag von ihm erschienenen¬† B√ľchern.…

Weiterlesen
Weiterlesen...

Ein verborgenes Leben РDer neue Jägerstätterfilm

Der 173 Minuten dauernde Film zeigt in bewegenden und poetischen Bildern das Ringen des Landwirts und Familienvaters Franz J√§gerst√§tter (geboren am 20. Mai 1907 in St. Radegund) um die richtige Entscheidung aus dem Glauben in der NS-Zeit: Er liebt seine Frau Franziska und seine drei T√∂chter Rosalia (*1937), Maria (*1938) und Aloisia (*1940) √ľber alles, kann aber nicht gegen sein Gewissen handeln. Viele wollen J√§gerst√§tter davon √ľberzeugen, seinen Widerstand gegen das Nazi-Regime aufzugeben und im…

Weiterlesen
Weiterlesen...

Buchpräsentation

Am 27. November 2019,¬† 19.00 Uhr pr√§sentierte Bischof Manfred Scheuer im Linzer Priesterseminar ein Buch, das sich mit der nationalsozialistischen Verfolgung im Umfeld der Linzer Bisch√∂fe w√§hrend der Zeit des des NS-Regimes besch√§ftigt.¬† Ausgangspunkt ist der historisch kontaminierte Raum rund um das Geb√§ude des Bischofshofes. Im Bischofshaus in Linz, Herrenstra√üe 19, hat Bischof Johannes Maria Gf√∂llner seinen Hirtenbrief ‚Äě√úber den wahren und falschen Nationalismus‚Äú geschrieben (1933). Franz Xaver Ohnmacht wurde unmittelbar nach dem Einmarsch bei…

Weiterlesen
Weiterlesen...

Buchpräsentation zur Mumie von St. Thomas am Blasenstein

Am Sonntag 10. November 2019 wurde im Pfarrsaal der Pfarre St. Thomas das Buch zur Mumie in der Pfarrgruft der √Ėffentlichkeit pr√§sentiert. Der M√ľnchner Pathologe und Mumienexperte Prof. Andreas Nerlich und der Rechtsmediziner Prof. Oliver Peschel, Konservierungsbeauftragter f√ľr den ‚Äě√Ėtzi‚Äú, konnten in umfangreichen Forschungen ‚Äď gemeinsam mit assoziierten Instituten ‚Äď die Identit√§t der bislang unbekannten Person kl√§ren. Alle Fakten sprechen daf√ľr, dass es sich bei der Mumie um den 1746 im Alter von 37 Jahren…

Weiterlesen