Cart 0
Continue reading...

Erfolgreiche Buchpräsentation aus Anlass des Reformationsjubiläums

Am Dienstag, den 24. Oktober 2017, lud der Wagner Verlag aus Anlass des diesjährigen Reformationsjubiläums zu einer Buchpräsentation in das Priesterseminar Linz. Den zahlreich erschienenen Gästen wurden von den Autoren drei Neuzugänge im Verlagsprogramm präsentiert. Heinz Schießer informierte über seine Arbeit über die brisanten Reformations- bzw Gegenreformationsereignisse  im Salzkammergut. Franz Satzinger stellte seine Forschungen zur Großpfarre Vöcklabruck-Schöndorf vor, wo die Protestanten mangels Erlaubnis zum Kirchenbau in die Gemeinde nach Rutzenmoos ausweichen mussten. Weiters sprach Günter Merz über das in Arbeit befindliche dritte Werk, das sich mit der „Stadt der Reformation“ Steyr auseinandersetzt. Zum Abschluss durften sich die Zuhörer auf Martin Stankowski freuen, der aus seiner – nun bereits in der zweiten Auflage erschienenen – Erzählung „Die geöffnete Tür“ las.

Continue reading
Continue reading...

Österreich-Tournee des Theaterstücks „Der Fall Gruber“

Nach den grandiosen Aufführungen im Linzer Mariendom geht „Der Fall Gruber“ nun auf Österreich-Tournee. Das speziell für Kirchen als Spielort konzipierte Stück kann von Veranstaltungsträgern, Pfarren oder örtlichen Bildungswerken für die jeweiligen Kirchen gebucht werden. (Preis € 4.000,- zzgl. 13% Umsatzsteuer)

Die nächsten Aufführungen:

Donnerstag 9. 11. 2017, 20.00 Uhr, Pfarrkirche St. Georgen/Gusen
Donnerstag 1.2.2018, 19.30 Uhr, Gallneukirchen
Sonntag 18.3.2018, 17.00 Uhr, Eferding
Freitag 23.3.2018, 19.30 Uhr, Steyr St. Michael
Freitag 6.4.2018, 19.30 Uhr, Viechtwang
Sonntag 22.4.2018, 19.00 Uhr, Ebensee
Donnerstag 26.4.2018, 19.00 Uhr, Rohrbach Pfarrkiche
Freitag 27.4.2018, 19.00 Uhr, Rohrbach Pfarrkirche

Continue reading
Continue reading...

Buchpräsentation Schwerpunkt Reformation

Aus Anlass des diesjährigen Reformationsjubiläums erscheinen im Wagner Verlag drei regionalgeschichtliche Werke. Heinz Schießers Werk behandelt die brisanten Reformations- bzw Gegenreformationsereignisse  im Salzkammergut. Franz Satzinger veröffentlicht seine Forschungen zur Großpfarre Vöcklabruck-Schöndorf, wo die Protestanten mangels Erlaubnis zum Kirchenbau in die Gemeinde nach Rutzenmoos ausweichen mussten. Das dritte Werk behandelt Steyr, die als Stadt der Reformation bezeichnet werden kann. Buchpräsentation: Dienstag, 24. Oktober 2017, 18.00, Linz, Priesterseminar, Harrachstr. 7. Einladung Buchpräsentation

Continue reading
Continue reading...

Theaterstück „Der Fall Gruber“

Uraufführung 24. Juni 2017 Mariendom Linz.
Johann Gruber zählt zu den bedeutendsten Widerstandskämpfern Österreichs. In der Nachkriegszeit geriet Gruber weitgehend in Vergessenheit. Durch die beeindruckenden Schilderungen der Überlebenden und nicht zuletzt durch die Aktivitäten der Plattform Johann Gruber“ und des „Papa Gruber Kreises“ (www.johann-gruber.at) rückte Johann Gruber zunehmend ins Licht der Öffentlichkeit. Es ist der Plattform nun gelungen ein Theaterstück über Johann Gruber bei dem Schriftsteller und Autor Thomas Baum in Auftrag zu geben und unter Mitwirkung des Schauspielers und Regisseurs Franz Froschauer zu realisieren. Das Stück bietet die Möglichkeit, sich mit den zeitgeschichtlichen Gegebenheiten auseinanderzusetzen und den Bogen in die Gegenwart zu spannen.

Continue reading