Cart 0

„Vermisst“. Die Briefe des Soldaten Ferdinand Humer aus dem Krieg. Weißrussland 1942 – 1944

 20,00

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-902330-19-2

188 Seiten, broschiert

Inhaltsverzeichnis

Bestellnummer: 0702

 20,00

„Der in Weißrussland eingesetzte Wehrmachtssoldat Ferdinand Humer aus Lambach nimmt als gläubiger Mensch im Feld in Kauf, unter den ‚Kameraden‘ als Außenseiter zu gelten. In berührenden Briefen, die auch durchzogen sind von Kritik am Hitler-Regime, hält er in unverbrüchlicher Treue mit seiner Gattin Kontakt. Doch im Juli 1944 reißt der Briefverkehr ab, das Schicksal des Kriegsopfers bleibt ungeklärt.“ (OÖN)