Cart 0

Skandal Arbeitslosigkeit. Theologische Anfragen

 15,00

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-902330-23-9

broschiert, 156 Seiten

Inhaltsverzeichnis

Bestellnummer: 0707

 15,00

Arbeit ist nicht alles. Doch sie ist ein wesentlicher Angelpunkt unserer Existenz. Insbesondere der Erwerbsarbeit kommt eine zentrale Bedeutung in der modernen Gesellschaft zu. Das Dilemma zwischen normativer Aufladung der Erwerbsarbeit einerseits und dem strukturellen Ausschluss von dieser Quelle guten Lebens andererseits stellt einen moralischen Skandal dar. Damit ist Arbeitslosigkeit eine dringliche Anfrage an Theologie, Kirche und Pastoral.