Cart 0

Religiöse Individualisierung und partizipative Bildung

 14,00

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-903040-51-9

140 S.

2004

 14,00

Religion scheint zunehmend Sache der Einzelnen zu werden. Menschen beheimaten sich nicht mehr einfach lebenslang in einer konfessionellen Tradition, sondern betrachten ihre Religiosität als fortgesetzte Sinnsuche. Diese Prozesse lassen sich auch und gerade in kirchlichen Bildungshäusern beobachten.
Die vorliegende Studie geht – empirisch und multiperspektivisch – der Frage nach, wie sich religiöse Individualisierung in kirchlichen Bildungshäusern zeigt und welche partizipativen Bildungsformate hierzu kompatibel sind. So lassen sich interessante Schlüsse ziehen: zur Gestaltung kirchlicher Erwachsenenbildung, aber auch zu deren Stellenwert für eine communiale Kirche und für eine demokratische Gesellschaft.

Größe 15 × 23 cm