Cart 0

„Du hast mir Raum geschaffen in der Bedrängnis“ (Ps 4,2). Der Geistliche Hermann Kagerer – gezeichnet von Weltkrieg und NS-Zeit

 28,00

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-902330-64-2

410 Seiten, Illustriert

Bestellnummer: 1408

 28,00

Hermann Kagerer, der bereits von 1915-1918 als junger Leutnant Kriegsdienst geleistet hatte, wurde 1938 unmittelbar nach dem „Anschluss“ – als Religionslehrer und Seelsorger des Christlich-Deutschen Studentenbunds (CDSB) in Ried im Innkreis – verhaftet und bald darauf in das KZ Dachau deportiert. Ein Jahr später überstellte man ihn ins KZ Mauthausen. Seine Entlassung aus der KZ-Haft bewirkte eine einflussreiche (bis heute unbekannte) Person. Der Autor zeichnet ein einfühlsames Porträt des mutigen, persönlichkeitsstarken und freiheitsliebenden Geistlichen, der nach 1945 noch viele Jahre Pfarrer von Altenfelden gewesen ist.