Cart 0

Dr. Johann Gruber: Priester – Lehrer – Patriot (1889-1944). Nonkonformität und ihre Folgen in der Zeit des Nationalsozialismus ,

 32,00

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-902330-56-7

470 S., hardcover, zahlr. s/w. Abb.

Inhaltsverzeichnis

Bestellnummer: 1102

 32,00

Wunschliste durchstöbern

Mit Dr. Johann Gruber wird eine in Österreich wenig bekannte Priestergestalt thematisiert. Dass dies bisher kaum geschah, wird von ehemaligen Mithäftlingen des Konzentrationslagers Gusen sehr bedauert. Aber das Schweigen in seiner Heimat hat Gründe:  Zu sperrig ist seine Persönlichkeit und zu sensibel ist seine Priesterlaufbahn, als dass die Kirche damit von sich aus an die Öffentlichkeit gehen wollte. Aber die historische Würdigung von Opfern des Nationalsozialismus darf vor der Komplexität einer Biografie nicht Halt machen.
Der Autor geht dem Leben Johann Grubers nach und stößt auf markante Eigenschaften: auf einen loyalen Priester, einen begnadeten Lehrer und einen glühenden Patrioten. Johann Gruber hat es seinen kirchlichen Vorgesetzten nie leicht gemacht. Aber er hat als Priester, Lehrer und Erzieher zugugnsten von Kindern und Jugendlichen wegweisend gearbeitet und im KZ für junge Menschen sein Leben aufs Spiel gesetzt – und mit dem Tod bezahlt!